Kryptowährung NewsBlackRock stellt IBIT vor: einen neuen ETF für Bitcoin-Investoren

BlackRock stellt IBIT vor: einen neuen ETF für Bitcoin-Investoren

BlackRock hat kürzlich seinen Antrag für einen Spot-Bitcoin-ETF aktualisiert und ihn in einer überarbeiteten S-1-Einreichung bei der Securities and Exchange Commission am Montag als IBIT bezeichnet. In dieser Einreichung wurden auch neue Details zum Auflegungs- und Rücknahmeprozess des Fonds vorgestellt, ein wichtiger Diskussionspunkt bei den jüngsten Treffen mit SEC-Vertretern. In dem Dokument heißt es: „Der Trust wird kontinuierlich Baskets ausgeben und zurücknehmen, hauptsächlich in bar. Bei Vorliegen einer behördlichen Genehmigung können diese jedoch auch in Bitcoin durchgeführt werden.“

In einem ähnlichen Schritt haben sowohl Ark 21Shares als auch WisdomTree am Montag ihre aktualisierten S-1-Anmeldungen für ihre jeweiligen Spot-Bitcoin-ETFs bei der SEC eingereicht. Obwohl die SEC noch keine derartigen Fonds genehmigt hat, hat die Erwartung einer möglichen Genehmigung zu einem Anstieg des Marktoptimismus geführt.

Quelle

Haftungsausschluss: 

Dieser Blog dient ausschließlich Bildungszwecken. Die von uns angebotenen Informationen stellen keine Anlageberatung dar. Bitte recherchieren Sie immer selbst, bevor Sie investieren. Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen stellen keine Empfehlung dar, dass eine bestimmte Kryptowährung (oder ein Kryptowährungs-Token/-Asset/-Index), ein Kryptowährungsportfolio, eine Transaktion oder eine Anlagestrategie für eine bestimmte Person geeignet ist.

Vergessen Sie nicht, sich unserem anzuschließen Telegrammkanal für die neuesten Airdrops und Updates.

Karriere

12,746FansLike
1,625FollowerFolgen Sie uns
5,652FollowerFolgen Sie uns
2,178FollowerFolgen Sie uns
- Werbung -